Über Aktion Inklusion

Seit 1992 ist von den Vereinten Nationen der 3. Dezember zum alljährlichen „Internationalen Tag behinderter Menschen“ ausgerufen worden. In OstWestfalenLippe wird dieser Tag seit mehreren Jahren genutzt, um auf die Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben hinzuweisen. 

Auch in diesem Jahr soll der Gedenktag genutzt werden, um insbesondere Arbeitgeberinnen und -arbeitgeber für die Teilhabe behinderter Menschen zu sensibilisieren.