Der Film zur Veranstaltung Aktion Inklusion OWL 2015

Das Schwerpunkt der Veranstaltung 2015 befasste sich mit psychischen Erkrankungen in der Arbeitswelt. Die Unternehmen verlieren oft aus dem Blick, dass auch behinderte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit entsprechender Qualifikation als wertvolle Fachkräfte eingesetzt werden können. Die Fähigkeiten und Stärken der Bewerberinnen und Bewerber mit einem Handicap sollten mehr in den Vordergrund gerückt werden. Einschränkungen behinderter Menschen können im betrieblichen Alltag sehr oft ausgeglichen werden, so dass sie am richtigen Arbeitsplatz und mit entsprechender Unterstützung ebenso motiviert und leistungsfähig wie ihre nicht behinderten Kolleginnen und Kollegen sind.